Tagungsbände

Headergrafik Maschinenbau

Tagungsband

Tagungsband des 5. Zwischenkolloquiums des SFB 666
Tagungsband des 5. Zwischenkolloquiums des SFB 666

5. Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs 666 vom 19./20. November 2014

Mit unserem 5. Zwischenkolloquium möchten wir als Sonderforschungsbereich 666 über die in den letzten neun Jahren erarbeiteten Erkenntnisse über Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung berichten. Dazu gibt es im aktuellen Berichtsband Einblicke in die interdisziplinären Arbeiten aus den Wissenschaftsbereichen Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Materialwissenschaft und Mathematik.

Inhaltlich erwarten Sie Einblicke in neue Technologieentwicklungen, Produktentwicklungsmethoden sowie Material- und Bauteilanalysen im Zusammenhang mit hochumgeformten Werkstoffen. Hinsichtlich der Produktionstechnologien stehen dabei einerseits die Entwicklung bzw. Modellierung von Verfahren zur Erzeugung und Weiterverarbeitung von Verzweigungen in Blechstrukturen und andererseits der Aufbau von synchronisierten Umform-, Zerspan- und Fügeprozessen im Mittelpunkt. Dabei sind wir bei der Erweiterung des Profilspektrums hinsichtlich flexibler Verzweigungsstrukturen in integraler Bauweise erheblich weitergekommen.

Das Tagungsband des 5. Zwischenkolloquium des SFB 666 ist im Meisenbach Verlag unter der ISBN 978-3-87525-372-6 erschienen.

Sprache des Tagungsbandes: Deutsch.

Inhaltsverzeichnis des Tagungsbands

Tagungsband

Tagungsband des 4. Zwischenkolloquiums des SFB 666
Tagungsband des 4. Zwischenkolloquiums des SFB 666

4. Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs 666 vom 14./15. November 2012

Der 4. Berichtsband des Sonderforschungsbereichs (SFB) 666 „Integrale Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung“ stellt die, in den letzten sieben Jahren erarbeiteten Erkenntnisse über Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung dar. Der Berichtsband gibt Ihnen dazu einen Einblick in die interdisziplinären Arbeiten aus den Wissenschaftsbereichen Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Materialwissenschaft und Mathematik.

Zwischenzeitlich haben sowohl einige Technologieentwicklungen als auch die Ansätze zur Produktentwicklung einen erfreulichen Reifegrad erreicht. Die im Sonderforschungsbereich erarbeiteten Erkenntnisse bilden eine hervorragende und gut dokumentierte Basis für produkt- und unternehmensspezifische Adaptionen und Weiterentwicklungen und letztlich für die Überführung in die industrielle Anwendung.

Das Tagungsband des 4. Zwischenkolloquium des SFB 666 ist im Meisenbach Verlag unter der ISBN 978-3-87525-301-6 erschienen.

Sprache des Tagungsbandes: Deutsch.

Inhaltsverzeichnis des Tagungsbands

Tagungsband

Tagungsband des 3. Zwischenkolloquiums des SFB 666
Tagungsband des 3. Zwischenkolloquiums des SFB 666

3. Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs 666 vom 29./30. September 2010

Der 3. Berichtsband des Sonderforschungsbereichs (SFB) 666 „Integrale Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung“ stellt die Forschungsarbeiten im SFB 666 dar.

Seit Mitte 2009 – dem Beginn der durch die DFG bewilligten, zweiten Förderperiode – rücken neben der Betrachtung verzweigter, profilartiger Bauteile in Methodik, Fertigung und Charakterisierung auch flächige integral verzweigte Strukturen in den Fokus der Forschung.

Im Rahmen dieses neuen, erweiterten Forschungsfeldes gilt es, neue Methoden und Prozessketten zu entwickeln, auf deren Basis weiteres Innovationspotential auf dem Gebiet der integralen Blechbauweisen gehoben werden kann.

Das Tagungsband des 3. Zwischenkolloquium des SFB 666 ist im Meisenbach Verlag unter der ISBN 978-3-87525-301-6 erschienen.

Sprache des Tagungsbandes: Deutsch.

Inhaltsverzeichnis des Tagungsbands

Tagungsband

Tagungsband des 2. Zwischenkolloquiums des SFB 666
Tagungsband des 2. Zwischenkolloquiums des SFB 666

2. Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs 666 vom 12./13. November 2008

Der 2. Berichtsband des Sonderforschungsbereichs (SFB) 666 „Integrale Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung“ stellt die in den letzten 3 Jahren erzielten Ergebnisse der intensiven Arbeiten zu neuen Blechbauweisen an der TU Darmstadt dar.

In diesem Zeitraum konnten erhebliche Fortschritte bezüglich innovativer Fertigungstechnologien und Produktentwicklungsmethoden für integrale, verzweigte Blechbauweisen ebenso wie Erkenntnisse hinsichtlich der Eigenschaften dieser Produkte erreicht werden. So sind wir der synchronisierten Linienfertigung von integral verzweigten, geschlossenen Mehrkammerprofilen erheblich näher gekommen. Viele offene Fragen hinsichtlich der Erzeugung von Verzweigungen in Blechen und der damit verbundenen Phänomene können als beantwortet angesehen werden. Gleichzeitig sind Methoden der Produktentwicklung gereift, Innovationen auf Basis integraler Blechbauweisen können gezielter umgesetzt werden und das Werkstoffverhalten bei den großen plastischen Deformationen ist besser verstanden.

Das Tagungsband des 2. Zwischenkolloquium des SFB 666 ist im Meisenbach Verlag unter der ISBN 978-3-87525-283-5 erschienen.

Sprache des Tagungsbandes: Deutsch.

Inhaltsverzeichnis des Tagungsbands

Tagungsband

Tagungsband des 1. Zwischenkolloquiums des SFB 666
Tagungsband des 1. Zwischenkolloquiums des SFB 666

1. Zwischenkolloquium des Sonderforschungsbereichs 666 vom 06. März 2007

Mitte 2005 haben die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Technische Universität Darmstadt (TUD) den Sonderforschungsbereich 666 (SFB 666) „Integrale Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung“ eingerichtet. Durch die Arbeiten des SFB 666 sollen Methoden und Verfahren entstehen, mit denen verzweigte Strukturen aus Blech mit für den jeweiligen Anwendungsfall optimierten Eigenschaften integral hergestellt werden können. Diese Zielsetzung schließt Fragestellungen der Produktentwicklung, der Fertigungstechnologien und der Bauteilbewertung ein. Daher haben sich Wissenschaftler der TUD aus den Disziplinen Produktentwicklung, Mathematik, Materialwissenschaften, Produktionstechnik und Betriebsfestigkeit zu diesem interdisziplinären Forschungsverband zusammengeschlossen.

Nach nunmehr 18 monatiger, gemeinsamer, spannender Forschungstätigkeit werden in diesem Berichtsband erste Ergebnisse vorgestellt.

Die Auseinandersetzung mit neuen Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung hat eine Vielzahl von wissenschaftlichen Fragen aufgeworfen. Wenngleich die Aktivitäten des Sonderforschungsbereichs noch am Anfang stehen, lassen bereits die ersten Ergebnisse erahnen, welche neuen Anwendungsaspekte für flächige Halbzeuge durch hinzufügen von Verzweigungen erschlossen werden können.

Das Tagungsband des 1. Zwischenkolloquium des SFB 666, ist im Meisenbach Verlag unter der ISBN 978-3-87525-252-1 erschienen.

Sprache des Tagungsbandes: Deutsch.

Inhaltsverzeichnis des Tagungsbands