Teilprojekt B4

Headergrafik Maschinenbau

B4 | Teilprojekt B4: Herstellung verzweigter Bauteile durch integrierte Umform-, Zerspan- und Fügeoperationen

Im Rahmen dieses Teilprojekts soll ein ganzheitliches, innovatives Konzept einer flexiblen Fertigungsanlage zur Herstellung verzweigter Mehrkammerprofile erstellt werden. Nach Konzeptabschluss erfolgt die Auslegung und Konstruktion der Einzelkomponenten sowie der Bau der Gesamtanlage mit anschließender versuchstechnischer Erprobung.

Es wird hierbei das Ziel verfolgt, erstmals umformtechnische Prozesse wie das Walz- und Spaltprofilieren sowie Zerspanungsoperationen an Blechen in eine Anlage zu integrieren, um eine kontinuierliche Fertigung zu ermöglichen. dabei ermöglicht eine Variation der Abfolge der Einzelprozesse die Herstellung unterschiedlicher Profiltypen auf ein und derselben Anlage.

Dabei muss zunächst jeder Einzelprozess analysiert und mit Randbedingungen versehen werden. Black- Box- Modelle eines jeden Prozesses definieren weiterhin die Ein- und Ausgangsgrößen der Fertigungsschritte.

Dabei sollen folgende Prozesse Berücksichtigung finden:

  • Spaltprofilieren,
  • HSC- Fräsen am Blech,
  • Walzprofiliertechnische Weiterverarbeitung der Spaltprofile,
  • Integration von Fügestellen mittels Laserschweißen,
  • sowie das Trennen des Profilsstrangs.

Je nach zeitlicher Abfolge und Kombination der Fertigungsoperationen lassen sich die Eigenschaften der Profile einstellen und somit auch weitere Anwendungsbereiche der produzierten Profile erschließen. Am Ende dieser Projektphase sollen einfache Demonstratorprofile kontinuierlich, komplexere zunächst diskontinuierlich, hergestellt werden.

Da die Aufgabenstellung hinsichtlich der Anlagenentwicklung die beiden Bereiche Umformtechnik und Zerspanung gleichermaßen tangiert, arbeiten in diesem Teilprojekt Experten aus beiden Bereichen eng vernetzt zusammen.