Projektbereich B: Fertigung

Headergrafik Maschinenbau

Projektbereich B: Fertigung

B1 | Teilprojekt B1: Erweiterung der Verfahrensgrenzen beim Spaltprofilieren

Ziel des beantragten Teilprojektes B1 ist die Verfahrenserweiterung des Spalt-profilierens um die Möglichkeit, Bleche mit variablem Bandkantenverlauf verzweigen zu können. Hierzu wird, aufbauend auf numerischen Prozessanalysen, ein Werkzeug konzipiert und konstruiert. Weiterlesen…

B3 | Teilprojekt B3: Spanende Bearbeitung am Coilmaterial durch Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Zur Herstellung kontinuierlicher Formelemente durch HSC-Bandkanten-bearbeitung werden die technologischen Zusammenhänge in einem Berechnungsmodell zur Prognose von Grat, Oberflächenqualität und Werk-zeugstandweg abgebildet. Veränderte Kühlsstrategien sollen entscheidende Fortschritte hinsichtlich Standweg- und Gratbildungsverhalten erzielen. Weiterlesen…

B4 | Teilprojekt B4: Herstellung verzweigter Bauteile durch integrierte Umform-, Zerspan- und Fügeoperationen

In TP B4 werden die Grundlagen für eine synchronisierte Fertigung verzweigter Blechstrukturen durch Kombination von Umform-, Trenn-, Fügeund Beschichtungsverfahren geschaffen. Für die Realisierung der angestrebten Fließfertigung wurden die Verträglichkeit der Einzelprozesse sowie eine geringe Störungsempfindlichkeit als essentielle Voraussetzungen identifiziert. Weiterlesen…

B5 | Teilprojekt B5: Tiefziehen von verzweigten Blechen

Das Tiefziehen von spaltgebogenen und -profilierten Blechen im Teilprojekt B5, ermöglicht die Herstellung von mehrfach gekrümmten Flächentragwerken mit annährend parallel verlaufenden Rippen. Aufgrund des sehr inhomogenen und bereichsweise sehr stark verfestigten Halbzeugs sind bekannte Gesetzmäßigkeiten zu Materialfluss, Versagensmechanismen und -grenzen nicht gültig. Daher sollen in diesem Teilprojekt neben technologischen Fragestellungen zu dem neuen Verfahren auch die Grundlagen der Prozessauslegung und -steuerung erarbeitet werden. Weiterlesen…

B6 | Teilprojekt B6: Technologien der Randschichtmodifikation von Spaltprofilen

In diesem Teilprojekt B6 wird das Potential von Methoden der Randschichtmodifikation bezüglich der Verbesserung von Ermüdungs- und Verschleißeigenschaften von Spaltprofilen untersucht. Spaltprofile weisen ultrafeinkörnige Gefüge im Oberflächenbereich auf. Die Beeinflussbarkeit der Eigenschaften dieser Gefüge durch Oberflächenbehandlungen ist bisher weitgehend unbekannt. In der Klärung dieser Fragestellung liegt daher der Schwerpunkt der Untersuchungen im beantragten Teilprojekt. Weiterlesen…